Museum für Motorräder April 27, 2017 | 09:15 pm

MotorradmuseumIn wenigen Tagen eröffnet das neue Museum für Motorräder. Insgesamt hat uns dieses Projekt über 2 Jahre an Vorbereitungen gekostet. Doch der Aufwand hat sich auf jeden Fall gelohnt. Echte Motorrad-Fans werden hier sicher auf den Geschmack kommen. Egal ob jung oder alt. So gut wie alle Hersteller von Motorrädern, wird man in diesem Museum zu Gesicht bekommen. Die Geschichte des Motorrads steht hier im Vordergrund. Liebhaber von Oldtimer Motorrädern, bekommen viele tolle Maschinen zu sehen. Wer aber eher Fan von neuen Motorrädern ist, sollte auch vorbeikommen. Auch für diese Fans, wird es viel zu sehen geben.

Das Museum wird gehört einer Privatperson, die sehr viel Geld in diesem Projekt gesteckt hat. Der Sponsor, ist selbst seit vielen Jahren ein echter Motorrad-Freak. Ein echtes Highlight ist das originale Motorrad von dem berühmten Sänger Elvis Presley aus dem Jahre 1978. Viele der Motorräder werden heute nicht mehr gebaut. Daher sind die sehr selten und sehr wertvoll. Neben den viele selten Motorrädern, die man zu Gesicht bekommt, findet man auch viele weitere seltene Sachen die mit dem Thema Motorrad zutun haben. Besonders für die jüngere Generation ist es spannend zu sehen wie früher die Motorradhelme ausgesehen haben. Eine riesige Sammlung von viele Motorradhelmen aus verschiedenen Epochen, wartet auf Sie in dem neuen Motorradmuseum. Damit die Sammlung auch moderne Motorradhelme zeigt, haben wir uns mit dem Shop www.motorradhelm-test.biz zu geschloßen und viele aussergewöhnliche Helme gekauft.

Das Museum wird 6 Tage die Woche geöffnet sein. Nur am Montag wird das Museum geschlossen sein. Der Eintrittspreis liegt bei 8 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder unter 16 Jahren. In kürze finden Sie hier alle Informationen, wie Sie mit dem Auto oder mit anderen Verkehrsmitteln uns erreichen können. Schulklassen und andere Organisationen sind herzlichst willkommen. Für die richtige Stärkung nach dem Museum Besucht wird auch gesorgt sein.